Meiji Schrein - Symbol des Wirtschaftsaufschwung

In einer grünen Oase inmitten der turbulenten Stadt Tokio findet man den Meiji Schrein vor, der sicherlich als einer der Touristenmagneten bezeichnet werden kann. Denn seit jeher ist dieser Schrein ein Symbol das man so untrennbar mit Tokio verbindet und das für viele Besucher eine besondere Bedeutung hat. Dabei kann man sagen, dass sich diese besondere Bedeutung jedoch nicht nur auf die Besucher auslegen lässt, sondern auch für die Bewohner Tokios hat dieser Meiji Schrein eine mehr als traditionelle Symbolträchtigkeit.


Einst im Jahre 1920 errichtet, soll dieser Schrein an den im Jahre 1912 verstorbenen Kaiser Meiji sowie dessen Gattin erinnern. Beide galten als die Galionsfigur die nach ihrer Thronbesteigung im Jahre 1868 das alte Shogunat erließen und damit die Edo- Zeitrechnung beendeten. Mit ihnen wurde die Moderne eingeläutet, in dem sie Firmen modernisierten, die ersten Universitäten bauen ließen und auch Telegraphen sowie die Eisenbahn in Japan Einzug erhielten. Das neue Zeitalter begann und unter der Herrschaft Meiji entwickelte sich Japan immer mehr zu einer wirtschaftlich bedeutenden Stadt, die damalige Mächte wie China oder Russland immer mehr den Rang ablief.

Aufgrund dieser geschichtlichen Facette wird sicherlich deutlich, warum der Meiji Schrein eine so enorme Bedeutung besitzt, wenngleich er auf den ersten Blick nahezu unspektakulär aussieht. Jedoch ist er ein sehr beliebtes Ausflugsziel und eben nicht zuletzt auch eine besondere Stätte mit einer symbolischen Bedeutung.  Als Besucher wird man hier oft in den Genuss kommen, traditionell gekleidete Japaner wahrzunehmen, denn es ist an Tagen wie der Hochzeit, einen Jubiläum oder auch dem Geburtstag üblich diesen Platz aufzusuchen.

Sollte man als Besucher übrigens das Glück haben hier ein traditionell gekleidetes Brautpaar zu sehen, darf man dieses gerne fotografieren, und damit einen Hauch lebendige Kultur einzufangen. Wer hingegen noch etwas andere Kultur erleben möchte, der kann auch gerne das nahe Meiji Schrein Museum aufsuchen, in dem Exponate ausgestellt sind, die einst dem Kaiserpaar gehörten.

Datum: Samstag, 27. September 2008 0:01
Trackback: Trackback-URL

Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Impessum