Wirtschaft

Der Wandel der Zeit verlief sicherlich auch für Tokio nicht immer im positiven Sinn, da man hier gerade in natureller Hinsicht aber bisweilen auch in wirtschaftlicher Hinsicht so manche negativen Schattenseiten vernahm. Aber gerade in der Wirtschaft wandelte sich die Metropolregion immer wieder und tendiert auch heute noch stark zur positiven Frequenz. So kann man sagen das Tokio heute neben Shanghai, London und New York zu den Vorreitern im Segment des Finanzwesen gilt und auch die wirtschaftliche Perspektive immer neuere zukunftsweisendere Formen annimmt. Hierbei liegen die Stärken der japanischen Stadt gerade im Bereich des internationalen Handels sowie natürlich in der aufwendigen Hochtechnologie und deren Entwicklung. Gerade diese Bereiche prägen Tokio in vieler Hinsicht und sind nicht zuletzt dafür verantwortlich, dass man gerne die Stadt als eine sehr wegweisende Metropole bezeichnet. Dabei liegt das Augenmerk des Handels gerade auf der Erweiterung des Marktes in den USA sowie den zahlreichen westlichen Ländern.


Tokio ist aufgrund dieser starken Verbindung und der beständigen Erweiterung der Wirtschaftsstruktur ein Land, welches daher eine sehr gute Industrie beherbergt und ein hohes soziales Niveau bereithält. Diese Entwicklung die sich kontinuierlich über Jahrzehnte hinweg verzeichnete macht sich in vielen Facetten bemerkbar und ist somit auch dafür verantwortlich, dass man in der Stadt eine durchaus niedrige Zahl der Arbeitslosigkeit vermerkt.

Man wird daher als Reisender hier eine Welt wahrnehmen, die im positiven Sinn alle Vorzüge gekonnt vereint: Denn während bisweilen in der westlichen Welt so mancher wirtschaftlicher Fortschritt ungenutzt an den Einwohnern vorbeizieht oder diese unbeachtet lässt, profitieren gerade in Tokio viele Menschen von der beständigen Entwicklung der Wirtschaft. Dabei ist zudem bemerkenswert, dass die Stadt nicht nur Sitz vieler moderner Großindustieren ist, sondern vielmehr auch die kleinen mittelständischen Unternehmen der Region durchaus vom Aufschwung profitieren konnten.

Datum: Samstag, 20. September 2008 23:47
Trackback: Trackback-URL

Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Impessum